Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Lipp

stellv. Vorsitzender des BGT
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Medizinrecht
und Rechtsvergleichung an der
Georg-August-Universität Göttingen


Aktuelle Beiträge von Volker Lipp


  1. Legal Protection of Adults in Germany – An Overview
    aktualisierte Fassung (1/2016) des Vortrags bei der Tokyo Bar Association am 22.2.2013 in Tokio, Japan. 
  2. Going Private: "Vorsorgevollmacht" as an Alternative to Legal Guardianship for Adults
    aktualisierte Fassung (1/2016) des Vortrags am 10.02.2015 an der Universität Leuven, Belgien. 
  3. Der Schutz vulnerabler Patienten zwischen Medizinrecht und Erwachsenenschutzrecht
    in: Dagmar Coester-Waltjen, Volker Lipp, Donovan W.M. Waters (Hrsg.), Liber Amicorum Makoto Arai, Baden-Baden 2015, S. 474 - 497.
  4. Erwachsenenschutz und Stellvertretung in Gesundheitsangelegenheiten
    in: Teruaki Tayama (Hrsg.), Zustimmungsrecht für ärztliche Behandlung und Vertretungsrecht des Vormundes für Erwachsene, Tokio: Sanseidou 2015, S. 54 - 71 (ins Japanische übersetzt von Hitomi Aoki, Tatsuo Ikeda).
  5. Germany
    in: Richard Frimston, Alexander Ruck Keene, Claire van Overdijk, Adrian Ward (Hrsg.), The International Protection of Adults, Oxford University Press: Oxford 2015, S. 375 - 385.
  6. Arztrecht
    gemeinsam mit Christian Katzenmeier, 7. Auflage des von Adolf Laufs begründeten Werkes, C.H. Beck: München 2015.
  7. Kommentierung des Internationalen Personen- und Erwachsenenschutzrechts (Art. 7 - 10 EGBGB, Art. 24 EGBGB, Haager ErwSÜ, Art. 47 - 49 EGBGB)
    in: Münchener Kommentar zum BGB,
    herausgegeben von Franz Jürgen Säcker, Roland Rixecker, Hartmut Oetker, 6.
    Auflage, Band 10/11, C.H. Beck: München 2015.

 

Beiträge von Volker Lipp zu Betreuungsrecht, Medizinrecht, Patientenverfügung und angrenzenden Themen bis 2014